Regionseinstellungen
Versandland
Sprache
Währung
Ihr Merkzettel ist leer.
Weiter shoppen
Ihr Warenkorb ist leer.
Die Zukunft ist grün und schön!
Die Zukunft ist grün und schön!
Ein neuer Meilenstein in unserer Erfolgsgeschichte.
GANG Neubau
GANG Neubau
Unser Neubau setzt ein klares Wachstumssignal und beweist, dass Gang Krisen unbeschadet überstehen kann und jetzt sogar die Segel auf Expansion setzt. Mit der Fertigstellung unseres neuen, komplett CO² neutralen Firmengebäudes, gehen wir einen weiteren Schritt auf dem Weg in eine nachhaltige und gesunde Unternehmenszukunft.Unser Unternehmensgründer Roberto Chini und Denim haben eine Gemeinsamkeit. Sie kommen beide aus Italien. Fälschlicherweise wird die Heimat des robusten Baumwollgewebes in den USA vermutet, doch tatsächlich stammt der strapazierfähige Stoff aus Genua. 1994 erfüllte Roberto Chini sich dann schließlich den Traum einer eigenen Fashionmarke, nachdem er schon zuvor viele Jahre als Importeur in der Modebranche arbeitete. Die Geburtsstunde von Gang war auch die Initialzündung im Designerherz des Gründers: Er wollte perfekt passende Damenhosen machen, die wie auf den Leib geschneidert sitzen. Heute sind wir zu einer international erfolgreichen Marke geworden, die etwa eine halbe Million Einzelteile pro Jahr im Modemarkt absetzt und den Kompass klar auf Wachstum ausgerichtet hat.Seit Jahren sind wir erfolgreich in der Modebranche etabliert und trotz Pandemie verzeichnen wir ein gesundes Wachstum mit steigenden Umsätzen. Deshalb brauchten wir mehr Platz, ein zeitgemäßes und gleichzeitig ökologisches, zukunftsfähiges neues Zuhause. Dies sollte in Kolbermoor wachsen, denn hier sind wir, die Gang Familie, fest verwurzelt und von hier aus wird alles gelenkt.
„Wir haben erstklassige Mitarbeiter und die haben einfach auch eine erstklassige Arbeitsumgebung verdient.“ - Roberto Chini.
„Wir haben erstklassige Mitarbeiter und die haben einfach auch eine erstklassige Arbeitsumgebung verdient.“ - Roberto Chini.
Also steckten die Architekten von der Schleburg Generalplanung, Projektsteuerer Georg Zanetti und Bauherr Roberto Chini Ende 2017 die Köpfe zusammen und es entstand ein beeindruckend innovatives Gebäude, das Corporate Identity, italienisches Interior Design und deutsche Baukunst vereint. Inspiriert durch unser Firmenlogo macht unser neuer Unternehmenssitz in Form und Fassade die positiven Eigenschaften unseres inneren Firmenorganismus nach außen sichtbar. Neben der spektakulären Optik hat unser Gebäude außerdem unschlagbare innere Ökowerte: Eine Erdwärmesondenanlage für die Heizung und Kühlung sowie eine Photovoltaikanlage und der Bezug von Ökostrom machen das Herzstück unserer Gang Familie zu einem komplett CO²-neutralen Gebäude.